08Mai/24

Neues Forschungsprojekt: „Hitzeservice.interaktiv“

Das Verbundprojekt “Hitzeservice.interaktiv - Vernetzung von Kommunen, kommunalen Einrichtungen und Landkreisen zum Hitzeschutz” startete zum 15.03.2024 und läuft bis 14.03.2026. Es wird vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördert. Das Verbundprojekt schließt sich an das Vorgängerprojekt „Hitzeservice statt Hitzestress – Was brauchen Kommunen?“ (Hitzeservice) an, das von 2021 bis 2023 bearbeitet wurde. Es entwickelt die Webplattform „Hitzeservice.de“ weiter,
09Apr/24

Veröffentlichungen in: Innovations and Challenges of the Energy Transition in smart City Districts

Unsere Teammitglieder Dr. Michael Schneider und Simon Möller haben zusammen mit Sven Leonhardt einen einleitenden Artikel für den Sammelband „Innovations and Challenges of the Energy Transition in smart City Districts“ geleistet:

 

In dem selben Sammelband hat Michael Schneider in Zusammenarbeit mit Erik Höhne, Carolin Alippi, Elisabeth Borne und Oliver Scharf einen Beitrag verfasst: „User Centered and Sustainable Local Mobility – A Participatory Approach in the Neighbourhood“.

Summary: With the neighbourhood concept developed in …

18Mrz/24

Veröffentlichung: Exploring ‘good practice’ densification projects: the impact of green space and density on local acceptance

Abstract: While the ‘compact city’ can provide environmental benefits, densification can result in negative trade-offs at the local scale – e.g. through increases in density and the removal of urban green space – and densification projects are often rejected by locals. This paper explores examples of densification in a compact European city, integrating different stakeholder perspectives from planners as well as neighbours of densification projects. Neighbours do not reject densification per se, but evaluate the …

05Mrz/24

Veröffentlichung: „A Germany-wide survey of caregiving professionals on climate change and mental health of children and adolescents – factors influencing their relevance rating of extreme weather event associated mental health impairments“

The publication investigates the perceptions of caregiving professionals on the mental health impacts of climate change on children and adolescents, focusing on extreme weather events. It highlights the importance these professionals place on such impacts and the factors influencing their assessments.
31Jan/24
Homepage der Website www.gruene-stadt-der-zukunft.de

Erfolgreicher Launch der Website www.gruene-stadt-der-zukunft.de für mehr Klimaanpassung in der Planungspraxis

Gebäude begrünen, Bäume und Freiflächen schützen: Forschung unterstützt Städte bei der Klimaanpassung. Zielkonflikte zwischen Stadtgrün und Wohnungsbau müssen besser gelöst werden, um die Lebensqualität in Städten zu erhalten. Effektiver Schutz fürs Stadtklima: Dach- und Fassadenbegrünung ausweiten, große Bäume erhalten, Grünflächen und Kaltluftleitbahnen vor Bebauung schützen. BMBF-gefördertes Projekt bietet Stadtplaner*innen Steckbriefe, Checklisten und Leitfäden zur Umsetzung dieser Maßnahmen: www.gruene-stadt-der-zukunft.de
17Nov/23
Das Projektteam auf der Abschlussveranstaltung des Projekts "grüne Stadt der Zukunft" 6.11.2023

Abschlusskonferenz des BMBF-Projekts „Grüne Stadt der Zukunft II“

Am 6. November 2023 stellte das interdisziplinäre Projektteam die Ergebnisse der zweijährigen Umsetzungs- und Verstetigungsphase des Forschungsprojekts "Grüne Stadt der Zukunft - Klimaresiliente Quartiere in wachsenden Städten" im Oskar von Miller Forum in München vor. Es waren 130 Teilnehmende in Präsenz anwesend und zusätzlich 240 digital zugeschaltet. Ziel des Projekts war die Aufbereitung der Forschungsergebnisse aus der ersten Projektphase in praxisorientierte Umsetzungshilfen für die Planung grüner klimaresilienter Quartiere. Zielgruppen sind daher...