Zum 01.06.2017 startete die Arbeitsgruppe mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt „Energiebedarfsrechner“ (EnRe). Das auf Vorarbeiten vom Projekt „Lokale Passung“ aufbauende Projekt hat zum Ziel, eine wohnungsgenaue Abschätzung des Heizenergiebedarfs zu erarbeiten. Dadurch sollen Mieter und Käufer einer Wohnung spezifischere Hinweise zum Energieverbrauch einzelner Wohnungen bekommen, zudem können […]

Continue Reading

LMU München und bifa Umweltinstitut haben im Rahmen des Projekts Lokale Passung einen Bedarfsrechner für einzelne Wohnungen in Wohngebäuden konzipiert. Damit lassen sich die Verbräuche einzelner Haushalte in unterschiedlichen Gebäudelagen ebenso vergleichen, wie auch die wohnungsspezifischen Verbräuche prognostiziert werden können. Das LoPa Working Paper bietet darauf aufbauend einen interdisziplinären Erklärungsansatz des wohnungsspezifischen Heizenergieverbrauchs […]

Continue Reading

Neue Publikation aus dem Projekt Lokale Passung

„Smarte Quartiere 2050 – flexibel, resilient und intelligent. Forschungsagenda für umwelt- und sozialgerechtes technisch assistiertes Wohnen“ von Johannes Schubert, Michael Schneider, Sven Leonhard, Tim Neumann, Bernhard Gill und Tobias Teich

erschienen in: Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen. Zweite Transdisziplnäre Konferenz. […]

Continue Reading

Mehr als drei spannende Jahre Projektlaufzeit neigen sich dem Ende zu. Mit unseren Praxispartnern in den Städten München und Ulm sowie den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg haben wir nach (partizipativen) Lösungen für die Energiewende gesucht. Die vorliegende Bröschüre stellt die wesentlichen Ergebnisse dar.
So lag im städtischen Raum das Augenmerk auf dem […]

Continue Reading

LMU München und bifa Umweltinstitut haben im Rahmen der Lokalen Passung einen Bedarfsrechner für einzelne Wohnungen in Wohngebäuden konzipiert. Damit lassen sich die Verbräuche einzelner Haushalte ebenso vergleichen, wie auch die wohnungsspezifischen Verbräuche nach Sanierungen prognostiziert werden können.
Abgeleitet von dem bereits etablierten Kurzverfahren für die einfache energetische Bewertung von Gebäuden des […]

Continue Reading

Gegenwärtig kann nach einer energetischen Modernisierung die jährliche Kaltmiete um 11 Prozent der anteiligen Kosten dieser Modernisierung erhöht werden. Diese Erhöhung erfolgt sprunghaft und einmalig; danach bleibt die Miete auf dem gleichen Stand, bis die ortsübliche Vergleichsmiete über dieses Niveau hinaus gestiegen ist. Damit ist faktisch eine Begrenzung der Laufzeit der Mieterhöhung gegeben, […]

Continue Reading

Neue Publikation aus dem Projekt Lokale Passung

Der Artikel „Risiko energetische Sanierung? Untersuchungen zur Differenz von Energiebedarf und – verbrauch sowie deren Auswirkungen auf einkommensschwache Haushalte“ von Anna Wolff, Johannes Schubert und Bernhard Gill beschäftigt sich mit der Problematik der Warmmietneutralität von energetischen Sanierungsmaßnahmen.

Abstract:
„Die energetische Sanierung des Gebäudebestandes […]

Continue Reading

Die Befragung in Meitingen erreichte eine hohe Rücklaufquote von über 13%, d.h. 605 der 4621 Meitinger Haushalte haben an der Befragung durch LoPa teilgenommen. Von Interesse waren dabei vor allem der Gebäude- und Heizungsbestand sowie die Einstellungen der Meitinger Bürger zum Thema Energie(wende). Die Ergebnisse flossen in ein Wärmekataster ein, dass für die […]

Continue Reading