Für das Forschungsprojekt “Klimakompetent in die Zukunft: Bildungsangebot für prädikatisierte Heilbäder und Kurorte” (KlimKom) wurden im Juli umfangreiche Befragungen durchgeführt.

In den Kurorten Bad Alexandersbad, Bad Endorf, Bad Füssing und Bad Hindelang wurden Bürgermeister, Kurdirektoren, Hotel- und Klinikbetreiber zu Klimawandel, lokalen Szenarien und Anpassungsstrategien befragt. Durch den KlimKom-Projektpartner der Lokalen Passung, das Department für Geographie der LMU (Prof. Schmude), wurden zudem mehr als 450 Gäste der Heilbäder und Kurorte befragt.

Mit der Auswertung geht das Projekt demnächst in die nächste Phase über. Ziel des Projekts KlimKom ist es, ein Bildungsangebot für prädikatisierte Kurorte und Heilbäder zu schaffen, das Mitarbeiter/innen und Beschäftigte nicht nur über den Klimawandel informiert und sie für seine Herausforderungen sensibilisiert, sondern auch gleichzeitig zu Strategien befähigt, mit denen die besonders vulnerablen Zielgruppen der Gäste und Patienten entsprechend geschützt werden können.